22 November 2013

Leuchtender Weihnachtsbaum

Gestern hat es zum ersten Mal geschneit! Kommt mir vor, als wenn meine Lieblingsjahreszeit Herbst nur 3 Tage an gedauert hat :( So langsam müssen also Ideen für die Weihnachtsdeko her! Da kam mir dieses Diy ganz recht. Nur leider habe ich mehr echt mehr erhofft, schon beim Einkauf haben sich meine Vorstellungen nicht verwirklichen können: Pappkegel-/Weihnachtsbäume sind echt schwer zu bekommen, daher musste ich auf die Mini-Variante von Idee zugreifen, größer hätten mir diese eindeutig besser gefallen. Natürlich hätte ich diese auch selbst machen können, aber dann wären sie sicherlich nicht einmal annähernd so Kegelförmig geworden (schade-.-).
Ich habe mit dem Bohrer ein paar Löcher reingebohrt, was auch ziemlich unsauber ausgefallen ist. Zum Schluss kam noch eine Schicht Schneespray drauf und ein Hauch Goldspray (ihr müsst übrigens nicht auf teure Produkte aus Bastelläden zugreifen, meist gibt es beides in Euroshops oder Drogerien). Trotz des unschönen Aussehens bei Licht sehen sie leuchtend Abends echt toll aus! Es wird einfach ein LED-Teelicht drunter gestellt, die flackern auch sehr schön und das ist - finde ich- eine tolle Verwendungsmöglichkeit für die hässlichen Dinger, die sonst nur rumliegen. Die Lichter bekommt ihr in jedem Bastelshop.
Liebe Grüße, Darlyn
Habt ihr schon eure Weihnachtsdeko rausgekramt ?

Kommentare:

  1. hihi bei licht bzw von nahem sehen sie wirklich nicht ganz so toll aus ;O) aber ich stell sie mir super abends vor :O) und wir haben die weihnachtsdeko noch nicht draußen...erst nächste Woche...trotz absoluter nichtgläubigkeit warten wir den totensonntag ab, so wie es auch schon immer brauch ist :O) aber dafür freu ich mich riiiiiiiiesssig auf nächste Woche...vllt gibt es ja noch mehr Anregungen??????

    glg, anja

    AntwortenLöschen
  2. Das DIY sieht wirklich wahnsinnig toll aus!
    Ich durchforste momentan regelmäßig das Netz nach weihnachtlichen Inspirationen, damit ich ab dem 1. Advent gerüstet bin. Da es das erste Weihnachten in der eigenen Wohnung ist, freue ich mich umso mehr :)

    Liebste Grüße,
    Madeline :*

    www.madelines-statement.de

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön für dein kommentar (:
    der DIY ist echt schön! und dein blog ist wirklich schön (:
    liebe grüße:*

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen